Nachhaltigkeit

und Soziale Verantwortung in Namibia

Nachhaltigkeit als Philosophie

Gondwana Collection Namibia verbindet auf nachhaltige Weise Gastbetrieb mit Naturschutz und sozialem Engagement.

Unser Engagement für Naturschutz in Namibia hat Geschichte

Anfang der 1990er Jahre war das Land am Fischfluss Canyon im Süden Namibias überweidet und ausgelaugt. Mithilfe von Öko-Tourismus ist es uns gelungen, das ursprüngliche Tier- und Pflanzenleben wiederherzustellen und ein großes Naturschutzgebiet zu finanzieren.

Bei Gondwana schlägt ein grünes Herz

Unsere Bemühungen zur nachhaltigen Bewirtschaftung unserer Lodges sind in den vergangenen Jahren von der Umweltinitiative Eco Awards Namibia und von der Ökotourismus-Initiative “Responsible Tourism Award” mehrfach mit dem höchsten Gütesiegel belohnt worden.

360 Tage Sonnenschein – tolle Voraussetzung für Solarenergie

Sonnenschein gibt es in Namibia reichlich, deshalb haben wir unsere Lodges mit Solaranlagen ausgestattet. 

Sparsamer Umgang mit kostbarem Nass

Die meisten unserer Lodges in Namibia sind mit Abwasseraufbereitungsanlagen ausgestattet, die das Wasser für die Gartenanlagen liefern und damit den Wasserverbrauch um mehr als die Hälfte reduzieren.

It’sUp2Us-Verantwortungsvolle Abfallentsorgung

Auf allen Gondwana Lodges in Namibia wird der Gebrauch von nicht recycelbaren Materialien reduziert und eine ordnungsgemäße Entsorgung aller noch anfallenden Abfälle sichergestellt.

Nachhaltige Bauweise für neue Lodges in Namibia

Die Bauweise unserer neuesten Lodges The Desert Grace in der Namib-Wüste und Etosha King Nehale am Etosha-Nationalpark im Norden Namibias ist einzigartig und umweltfreundlich.

Personalförderung – Gemeinsam sind wir stark

Die Gondwana Ausbildungsakademie hat 2017 ihre Tore geöffnet. Sie hat zum Ziel, einen exzellenten Dienst am Kunden und damit Namibia als Top-Reiseland in Afrika zu fördern.

Gondwana Care Trust – Mit Herz und Verstand

Die Gondwana Lodges in Namibia bilden eine gut vernetzte Einheit mit engen Kontakten zu den umliegenden lokalen Gemeinschaften.

Frischprodukte aus eigener Produktion

Gäste unserer Unterkünfte staunen stets über die üppigen, appetitlichen Büfetts mit der großen Auswahl an frischen Salaten und Fleischprodukten, die entweder aus dem Gondwana Selbstversorgungszentrum in Stampriet oder aus dem Eigenanbau der Lodges stammen.

Zusammenarbeit mit kommunalen Hegegebieten und lokalen Gemeinschaften

Faire und nachhaltige Joint-Venture-Vereinbarungen gewährleisten, dass ein Teil des Einkommens aus dem Tourismus den Hegegebieten und lokalen Gemeinschaften zugute kommt.

Auch kleine Dinge sind wichtig

Forscher haben kürzlich im Gondwana Canyon Park zusammen mit dem Parkmanagement eine sehr seltene Schwarzfußkatze gesehen.