Innovation und Kreativität bei Palmwag Lodge & Camp

Dez 28, 2020

Gondwana Palmwag Lodge and Camp

Palmwag Lodge & Camp liegt im Damaraland vor der Kulisse der Etendeka-Berge am Uniab-Trockenfluss.

2020 nähert sich seinem Ende und wir blicken zurück auf ein unglaublich herausforderndes Jahr, in dem wir mit bisher unvergleichlichen Schwierigkeiten konfrontiert wurden, insbesondere im Tourismussektor. Mit den Worten des Geschäftsführers der Gondwana Collection Namibia, Gys Joubert, mussten wir uns in diesem Jahr einer neuen Realität stellen, die nichts Berechenbares und Vertrautes hatte. Trotz allem gibt es Menschen, die unter diesen Umständen Möglichkeiten gefunden haben, Innovation und Kreativität zu zeigen. Zwei Mitarbeiter von Palmwag Lodge & Camp, Erwin Kandivi und Hendrik Jameson, gehören dazu.

Palmwag Lodge & Camp liegt im Nordwesten des Landes, in der trockenen Kunene-Region. Trotz des heißen Klimas im Damaraland beschlossen die beiden, ihre Zeit innovativ und konstruktiv zu nutzen, indem sie Steine um verschiedene Pflanzenbeete auf dem Grundstück packten. Jeder einzelne Stein wurde von Hand gepackt, manche Beeteinfassungen haben sogar ene besondere Form, wie zum Beispiel Herzen oder Sterne.

 

Palmwag Erwin und Hendrik

 

Erwin und Hendrik sind damit nur ein Beispiel von Mitarbeitern, die absoluten Einsatz und außerordentliches Engagement gezeigt haben. Sie haben monatelang an diesem Projekt gearbeitet und sind noch immer damit beschäftigt.

Bei Gondwana steht die individuelle Wertschöpfung als unverzichtbarer Bestandteil unserer Dienstleistung im Mittelpunkt. Wir ermutigen unsere Mitarbeiter, auf ihre eigene Weise kreativ zu sein, bei ihrer Arbeit Leidenschaft zu zeigen und sich von unserer Unternehmensphilosophie und Arbeitskultur leiten zu lassen.

Gondwanas Geschäftsführer Gys Joubert hat den Einsatz von Erwin und Hendrik in einem Beitrag gewürdigt. Er bezeichnete sie als zwei von den 1100 Angestellten von Gondwana Collection Namibia, die über Nacht zu Künstlern wurden und ohne die Gondwana nicht das wäre, was es ist.

Klicken Sie hier, um The Indispensables zu lesen.