Die Palmwag Lodge erhält ein neues Gesicht

Feb 6, 2020

Palmwag Lodge & Camp im Damaraland. Fotos: Gondwana Collection

Seit dem 1. Mai 2019 gehört die Palmwag Lodge zu den einzigartigen Unterkünften von Gondwana Collection. Sie ist Liebhabern des rauen und abenteuerlichen Damaralands wohlbekannt.  Die Investition kommt sowohl dem Tourismus in kommunalen Gebieten als auch dem Naturschutz in Namibia zugute.

Dieses Jahr wird die Palmwag Lodge renoviert, um sie der Marke Gondwana anzupassen. Alle Zimmer erhalten ein Facelift, die Zeltchalets werden durch feste Strukturen ersetzt. Überall werden Klimaanlagen installiert. Die Renovierungsarbeiten finden in Phasen statt, um etwaige Unannehmlichkeiten so gering wie möglich zu halten.

Das Bauprojekt wird nach Fertigstellung zehn Standardzimmer, zehn Komfortzimmer, zwei Familienzimmer und fünf Guide-Zimmer umfassen.

„Wir hoffen auf das Verständnis unserer Gäste und Partner,“ sagt Gerhard Swart, Verkaufsmanager der Gondwana-Gruppe. „Um ein hochwertiges Produkt anbieten zu können, müssen wir generell in regelmäßigen Abständen Renovierungsarbeiten auf unseren Lodges durchführen. Die Arbeiten werden am 11. August 2020 abgeschlossen sein.“

Eine weitere Neuheit hält in Palmwag Einzug. Die Lodgeanlage wird um acht der beliebten Camping2Go-Selbstversorgerzelte erweitert, die ab 15. Juli 2020 gebucht werden können. Die Safari-Zelte sind mit jeweils vier Betten, En Suite-Badezimmer mit Dusche und Kühlschrank ausgestattet. Der Küchenzeile bietet alles, was das Herz begehrt, darunter einen Kühlschrank, Herd, Spüle, Geschirr und Kochutensilien. Veranda, Grill und Feuerstelle laden zu einem gemütlichen Abend ein.